"Wer schreibt, der bleibt"

so lautet eine alte Weisheit

"Ein Buch schafft bleibende Werte. An nichts Geringerem arbeiten wir Tag für Tag und empfinden dies als großes Privileg. Wir freuen uns sehr, Sie, Herr Gstöttner, als Schriftsteller in der Deutschen Literaturgesellschaft begrüßen zu dürfen!

Rodia Smolny, Verleger"

Neuerscheinung

"Einfühlsam und emotional führt der Autor den Rezipienten abschnittweise durch das Leben zweier Seelen, die sich finden und wieder verlieren. Die Suche nach Alexanders Erinnerungen ist spannend und die Liebe zu Maria glaubwürdig und überzeugend. Das Ende ist sehr emotional gestaltet und lässt den Leser traurig-nostalgisch zurück.

Ein gelungenes Werk!"

 

Saskia Schymanski

Herbert Utz Verlag GmbH

 

Literaturpreis:

Lyrik und Märchen 2017

(Freunde zeitgenössischer Dichtung, AKUT 17)

Für die Geschichte vom jamaikanischen Kolibri.

 

Maximilian Gstöttner

Der lange Weg nach Jamaika

ISBN 978-3-99048-974-1

 


Maximilian Gstöttner romane